Europaschule Linz

Konzept

Die Europaschule Linz ist die Praxisschule der Pädagogischen Hochschule OÖ. Sie besteht aus einer Grundstufe (6. – 10. Lebensjahr) und einer Sekundarstufe I (10. – 14. Lebensjahr). Die Sekundarstufe I wird seit dem Schuljahr 2008/09 als Neue Mittelschule geführt. 

5 Qualitätsmerkmale zeichnen die Schule aus:

1. Die Europaschule Linz akzeptiert die Verschiedenheit der Kinder und richtet sich gegen Nivellierung und Gleichmacherei.

2. Die Europaschule Linz bietet ein differenziertes Lernangebot ohne äußere Unterteilung in Leistungsgruppen.

3. In der Europaschule Linz wird die Individualität der Schüler/innen respektiert. Sie verabschiedet sich daher vom Gleichschritt.

4. Die Europaschule Linz stärkt die Persönlichkeit der Kinder und Jugendlichen und entlässt keine Verlierer.

5. Die Europaschule Linz vermittelt Verantwortung anstelle von Gehorsam.

News & Aktuelles

Am 06.10.2021 war es endlich so weit. Die dritten und die vierten Klassen der Europaschule fuhren mit Bus, Straßenbahn, Zug und Lokalbahn zum…

Nach der Verabschiedung des alten Direktors, Herrn Johannes Leeb BEd MA, übernahm der neue Direktor, VOL Thomas Hagmüller BEd MA, das Ruder. Gemeinsam…

Bildergalerie