Please select a page template in page properties.

Hausordnung

Auf der Grundlage des Schulunterrichtsgesetzes und der Verordnung des BMUKK (Beschluss des Schulforums – 04.10.2021)

Betreten und Verlassen des Schulgebäudes – Beaufsichtigung

Die Schüler*innen können das Schulgebäude 15 Minuten vor Unterrichtsbeginn durch den Haupteingang in der Lederergasse betreten, das ist am Morgen um 07:45 Uhr. Ausgenommen davon sind Schüler*innen, die mit dem Samariterbund zur Schule kommen (Turnsaaleingang Honauerstraße). Zu diesem Zeitpunkt beginnt auch die Aufsicht der Lehrer*innen.

Aufgrund der derzeitigen Covid-Situation verwenden bis auf Widerruf nur die Schüler*innen der Primarstufe den Haupteingang, die Schüler*innen der Sekundarstufe nehmen den Eingang Honauerstraße.

Bei einem Unterrichtsbeginn in der 2. Einheit betreten die Schüler/innen erst um 08:50 Uhr das Schulgebäude, da kein Aufsichtsdienst eingerichtet ist.

Allgemeine Bestimmungen:

Sondervereinbarungen (Förderstunden, Bibliothek, etc.) werden mit den jeweiligen Lehrerinnen und Lehrern getroffen.

Ab 07:00 Uhr ist eine Morgenaufsicht speziell für Kinder von berufstätigen Eltern eingerichtet. Dafür ist der Eingang von 07:00 bis 07:15 geöffnet. Die Anmeldung zur Morgenaufsicht erfolgt über die Europaschule – Homepage. (Formulare/Anmeldeformular Frühaufsicht)

Während des Unterrichts und während der Pausen ist das Verlassen des Schulgebäudes nicht gestattet.

Nach Unterrichtsende verlassen die zu beaufsichtigenden Schüler*innen unter Aufsicht der diensthabenden Lehrkraft die Schule. Die Aufsicht endet mit dem Verlassen des Schulgebäudes!

In den Mittagspausen ist grundsätzlich keine Aufsicht eingerichtet. Daher ist der Aufenthalt im Schulgebäude für Schüler*innen, die zu beaufsichtigen sind (siehe Aufsichtserlass 2005, BGBL II Nr. 181/2005), nicht gestattet. Ausgenommen davon sind Schüler*innen die zur Nachmittagsbetreuung angemeldet sind.

Es gilt Alkohol- und Rauchverbot am Schulgelände.

Die Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung erfolgt über die Homepage der Europaschule Linz und gilt immer für ein Schuljahr.

Kommunikation „Elternhaus-Schule“

Ab sofort ist bei allen schulischen Belangen das Programm WebUntis die digitale Kommunikationsplattform unserer Schule. (Fernbleiben, Mitteilungen, ...) .

Parkplatz

Der Parkplatz steht dem Personal der Europaschule ganztägig zur Verfügung. Ab 13:00 Uhr ist er auch für Personen, die nicht dem Personal angehören (Studierende, Kursteilnehmer/innen), geöffnet. Der Fahrradabstellplatz befindet sich links neben dem Haupteingang der Schule.

Unser Miteinander

  1. Ich verhalte mich respektvoll, d.h. ich bin freundlich, höflich und höre zu. Zum Ausdruck kommt das, weil ...

    1. ich im Schulhaus grüße,

    2. ich andere ausreden lasse,

    3. ich aufzeige, wenn ich selbst etwas sagen möchte,

    4. ich andere Meinungen zulasse,

    5. ich „Bitte“ und „Danke“ sage,

    6. ich mich für ein Fehlverhalten entschuldige und mich um Wiedergutmachung bemühe.

  2. Ich halte mich an Anweisungen von Erwachsenen.

  3. Ich...

    1. komme pünktlich in den Unterricht,

    2. habe die nötigen Unterrichtsmaterialien vorbereitet,

    3. beteilige mich am Unterrichtsgeschehen

    4. und störe niemanden beim Arbeiten.

  4. Ich verzichte auf jede Form von Gewalt:
    a. mündlich (keine Schimpfwörter, Drohungen, Beleidigungen,...),
    b. körperlich (kein Raufen, Rangeln etc.),
    c. Sachbeschädigung

  5. Handys sind beim Betreten des Klassenzimmers in der „Handygarage“ (Klasse) abzugeben! Grundsätzlich dürfen Handys im gesamten Schulgebäude nur zu Unterrichtszwecken und nur mit Erlaubnis der Lehrperson verwendet werden!

  6. Notebooks sind immer aufgeladen in den Unterricht mitzunehmen und während des Unterrichts sicher aufzubewahren!

Wir halten das Schulhaus sauber!

Wir ...

1.) achten auf Sauberkeit auf dem gesamten Schulgelände,
2.) tragen Hausschuhe
3.) und trennen Müll.

News & Aktuelles

Montag, 6.12.2021: 9:00 Uhr 

Montag, 13.12.2021: 9:00 Uhr

Montag, 17.01.2022: 9:00 Uhr 

Montag, 24.01.2022: 9:00 Uhr 

Montag, 31.01.2022: 9:00…

„Wie fit bist du?“ wollte das Sportland Oberösterreich von uns wissen und bot im Rahmen des gleichnamigen Projekts sportmotorische Testungen für…

Bildergalerie