Europaschule Linz gewinnt den ersten österreichweiten Preis für Finanzkompetenz

Die Grünen Klassen der Europaschule Linz haben den ersten österreichweiten Preis für Finanzkompetenz gewonnen. Am Montag den 18. November ging es daher auch mit einem Bus nach Wien zur WU Wien, wo die Kinder ihren gewonnen Preis persönlich abholten. Die Grüne Familie erhielt einen Geldpreis im Wert von 500€ und eine prall gefüllte Bücherbox. Diese wurden von Markus Benesch (Kabinettschef des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung), Edeltraud Hanappi-Egger (Rektorin der Wirtschaftsuniversität Wien) und Andreas Treichl (Generaldirektor der Erste Group Bank AG) überreicht.

karriere.nachrichten.at/aus-weiterbildung/ausbildung/kardea-finanzbildungspreis-fuer-die-europaschule-linz;art200614,3190212

 

News

Ausgezeichnete 8,23 sec über die 60m Sprintstrecke erreichte Niklas Waldburger von der 4a...

Zum Abschluss der Sammelaktion 2012 wurden Vertreter der teilnehmenden Klassen der...

Die Medienschiene der Europaschule Linz hatte mehrere Videos und den Blueblog zum media...