Europaschule gewinnt Media Literacy Award

06.11.2018 / News Europaschule

Prämiert wurde das Projekt Coding, das in Kooperation der PH OÖ mit der Europaschule von Schüler/innen der Primar- und Sekundarstufe 1 sowie Studentinnen/Studenten der Sekundarstufe 3 durchgeführt wurde. Ziel war es, erste Schritte zum Algorithmisieren und in weiterer Folge zum Programmieren zu entwickeln.
Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung schreibt mediamanual.at jährlich den media literacy award (mla) für die besten und innovativsten medienpädagogischen Projekte an europäischen Schulen aus. Er zählt zu den wichtigsten Medienkompetenz Initiativen in Europa.

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen


* - Pflichtfeld