Imposante Friedenstaube in der Europaschule

04.06.2017 / News Europaschule

Anlässlich des „Internationalen Tages des Friedens“ haben Kinder der 3a und 4a Volksschule bereits zu Schulbeginn selbst gebastelte Friedenstauben als Zeichen für den Frieden präsentiert.
Von den positiven Rückmeldungen motoviert kreierten die Kinder der VS, gemeinsam mit Schüler/innen der NMS, eine „etwas größere“ Friedenstaube, die im Eingangsbereich der Europaschule platziert wurde.
Aus diesem Anlass gab es eine feierliche Einweihung, bei der u.a. auch der Schulleiter Johannes Leeb anwesend war.
Bei dieser Gelegenheit wurde auch den Vertreterinnen der Hochschülerschaft der PH OÖ der Laufwunder-Spendenerlös von Euro 3.000,- übergeben. Ein von der Medienschiene der Europaschule produzierter Videobeitrag dokumentiert diese Aktion.

Videobeitrag ansehen

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen


* - Pflichtfeld