Schwerpunkt: Arbeit mit Medien - Medienerziehung

Schwerpunkt Fotografie

Von den Grundlagen der Fotografie, Bildbearbeitung am Computer, bis zu fotografischen Experimenten und der Arbeit im Fotolabor - in der Fotoschiene kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. Du lernst den Umgang mit der digitalen Spiegelreflexkamera genauso, wie die Möglichkeiten der Bildbearbeitung mit verschiedenen Computerprogrammen. Du baust selbst eine Lochkamera und fotografierst damit oder produzierst witzige Stop-Motion Videos. Auf unserem Blueblog (nms-blueblog.blogspot.com) kannst du deine Arbeiten der Öffentlichkeit präsentieren.

 Schwerpunkt Video
 Der Video Teil der Medienschiene beschäftigt sich mit dem Planen, Erstellen und Schneiden von Filmen. Den SchülerInnen stehen 4 Kameras zur Verfügung die sowohl automatisch als auch manuell bedient werden können. Auf 5 Schnittcomputern werden mit dem professionellen Programm Final Cut Filme geschnitten. Zur Ausbildung gehört die Bedienung einer Spiegelreflexkamera, das Schneiden und Verändern von Filmen sowie die Fertigkeit Filme auf deren Effekte, Wirkungen und Ausdruck hin zu beurteilen.
Die Kreativität der SchülerInnen wird gefordert und gefördert. Die Filme der Medienschiene haben in den letzten Jahren zahlreiche Preise bei unterschiedlichen Wettbewerben errungen.
Schwerpunkt Radio

Moderation, Beitragsgestaltung und Interviewführung. In der Radioschiene kannst du selbst Radio machen und deine eigene Sendung gestalten.
Jeden zweiten Mittwoch bringen wir unsere Themen auf Sendung. Immer ab 15 Uhr läuft auf Radio FRO (105,0 MHZ) Poison FM, das Schülerradio der Europaschule Linz.
Zu unseren Interviewpartnern zählen Bundespräsident Heinz Fischer, Nationalratspräsidentin Barbara Prammer, Unterrichtsministerin Claudia Schmied, „Helden von Morgen" – Teilnehmer Massimo Schena, …

Foto: Reporterinnen von Poison FM Anja und Mara im Interview mit Bundespräsident
Heinz Fischer (Dragan Tatic/HBF)

p[ART] - Blickwechsel   

Blickwechsel 2014-2016: sprachliche, soziale und kulturelle Vielfalt. Eine 3jährige Projektpartnerschaft zwischen Radio FRO und der Europaschule Linz.

Mehr Informationen:    http://www.fro.at/article.php?id=7107

Preisverleihung beim Europäischen Tag der Sprachen in Wien

Am 26. September hieß es für die Filmgruppe der Medienschiene: Auf nach Wien! Beim Europäischen Tag der Sprachen (ETS) wurde der Film "Ich bin viele" mit dem Hauptdarsteller Eden Sokoli als Preisträger prämiert. Unter ca. 60 Filmen gelangte der Film der Europaschule unter die Top-Ten, wobei anzumerken ist, dass der Wettbewerb nicht ausschließlich für Schulen, sondern für "offen" ausgeschrieben war. Der Film der Medienschiene erntete deshalb großen Applaus im Festsaal der Bücherei Wien.



Für die Neulinge der Medienschiene war es die erste Preisverleihung, im November beim Media Literacy Award -. wiederum in Wien - und beim Internationalen Jugend und Medien Festival in Wels stehen schon die nächsten Ehrungen an. Dazwischen bleibt genug Zeit um neue Filme in der Medienschiene zu erstellen.

 

Preisverleihung media literacy award 2012

Die Medienschiene der Europaschule Linz hatte mehrere Videos und den Blueblog zum media literacy award eingereicht. Im November wurden wir zur Preisverleihung in das Museumsquatier im "Dschungel" eingeladen und bekamen einen Award in der Kategorie Medienbildung. Der Aufenthalt war sehr interessant, das Programm war sehr vielfältig und wir hatten alle Spaß. Es wurden auch sehr viele andere Videos eingeschickt, von denen man lernen konnte. Der Beatboxer "fii" war auch vor Ort und machte mit uns einen kleinen Song. Am letzten Tag wurden noch die letzten Awards vergeben und der Publikumsaward gewählt. Wir fuhren mehr als zufrieden nach Hause.

Text von Simon Deutsch

Drei Silber- und eine Bronze-Medaille beim Festival OÖ im Film.

Beim Festival OÖ im Film 2014, veranstaltet von den Linzer Amateurfilmern und dem Land OÖ reichte die Medienschiene 4 Filme ein. Von der 5-köpfigen Jury gab es 3 mal Silber und ein mal Bronze für die Filme: Die Hölle, Sicherheit in der Schule, Medien im Wandel und den Film zum Brucknerfest "Reinschauen - Reinhören". 

Im Kinosaal der Austria Tabak Werke wurden mehr als 500 Filme begutachtet. Die Medaillen wurden schließlich in Leonding ausgehändigt. Neben der Nominierung unter die Top-Ten beim Media-literacy Award ist dies der zweite große Erfolg für die Medienschiene in diesem Schuljahr.

Medienschiene Preisträger beim mla 2016

Die Medienschiene Video konnte beim Media Literacy Award 2016 den Hautgewinn im Bereich Video verbuchen.
Der mla ist Österreichs größte Medienveranstaltung im Schulbereich mit mehr als 500 eingelangten Beiträgen. Der begehrte Glaspokal wurde im Museumsquartier in Wien von den Schülerinnen und Schülern der Medienschiene entgegengenommen. Die Europaschule konnte mit dem Video xHoch3, einem Film über die Probleme bei der Lösung mathematischer Aufgaben, die Jury überzeugen.
Hier der link zum Video:  https://www.youtube.com/watch?v=BLqb2FRpErU